Neu im SYIM: Wir öffnen unsere Weiterbildung “Systemische Beratung” für Studierende

Wissen und Anwendung zusammenbringen ist die Philosophie des Lernens

Zum Ende eines Studiums tauchen für Studierende in die Zukunft orientierte Fragen auf und die Suche nach geeigneten Umsetzungsmöglichkeiten ihres erlernten Wissens auf entsprechende Arbeitskontexte:
Wie setzt sich Wissen in Methoden um?
Woran erkenne ich Wirksamkeit?
Was bedeutet es, einen Beratungs-Prozess zu führen?
Welche Wirklichkeiten erwarten mich in den Praxisfeldern?
Wie entsteht neues Denken und Handeln und welche Impulse kann ich dafür setzen?
Wer bin ich in der Praxis?
Wie gestalte ich den Übergang?

Studierende aus humanwissenschaftlichen Studiengängen (Soziale Arbeit, Lehramt, Sozialwissenschaften, Philosophie, Psychologie, Theologie, Gesundheitswissenschaften, Kognitionswissenschaft sowie weitere interdisziplinäre humanistische Ausrichtungen) können sich in unserer Weiterbildung parallel zu ihrer letzten Studienphase mit Methoden und Handlungsmöglichkeiten aus dem systemischen Arbeiten praxisnah weiterbilden. Systemische Konzepte haben sich in den genannten Berufskontexten etabliert und sind erwünschte Einstellungskriterien.

Gemeinsam mit Studierenden und Fachkräften aus verschiedenen Arbeitsfeldern wird interdisziplinär Wissen in Praxis und Haltung erprobt und umgesetzt. Der gemeinsame Austausch wird für alle Beteiligten zur Bereicherung: Praxiserfahrene profitieren von Ihnen als Studierende mit aktuellen Konzepten, und Sie als Studierende gewinnen vielschichtige Einblicke in unterschiedliche Praxisfelder und deren Herausforderungen.
Gemeinsam entsteht so ein Lernumfeld, das für Sie eine Ergänzung zum rein universitären Lernen bildet und den Übergang vom Studium zum Beruf begleitet: Damit Sie systemisches Denken und Handeln bereits zum Berufsbeginn als hilfreiches Werkzeug für die praktische Arbeit und gleichzeitig für eine eigene bewusstere Haltung zur Verfügung zu haben!

Kosten
2-jährige Weiterbildung: 3800 EUR; zahlbar auch in monatlichen Raten
Einführungskurs: 110 Euro (statt 220 Euro)

Zugangsvoraussetzungen
• Sie studieren in einer humanwissenschaftlichen Disziplin an einer Hochschule oder einer Fachhochschule im fortgeschrittenen Bachelorstudium oder befinden sich zu Beginn der Weiterbildung maximal im 3. Semester eines Masterstudiums (Nachweis durch Studierendenausweis)
• Sie verfügen über Praktikumserfahrungen.
• Sie haben schon selbst Einzel-, Gruppen- oder Familienberatung in Anspruch genommen, Selbsterfahrungsseminare besucht oder Supervision und/oder Coaching erfahren.
• Fragen Sie uns, Ausnahmeregelungen sind nach Absprache möglich.

Zertifizierung
Nach erfolgreicher Beendigung der zweijährigen Weiterbildung mit allen Weiterbildungs- und Lerneinheiten, inklusive der zugehörigen Nachweise und Dokumentation einer Fallarbeit, erhalten Sie von uns das Zertifikat Systemische:r Berater:in (SYIM).
Dieses berechtigt Sie zur Beantragung eines weiteren Zertifikats bei der Systemischen Gesellschaft, Deutscher Verband für systemische Forschung, Therapie, Supervision und Beratung e.V. (SG)

Ausführliche Informationen zur Weiterbildung “Systemische Beratung”