Systemische Beratung in Bildungskontexten (1-jährig). Kurs SYB BK I beginnt am 7. Januar 2022

Professionelle Kommunikation in Bildungskontexten wie Schulen, Hochschulen, Studienseminaren, Betrieben und anderen Bildungseinrichtungen ist komplex. Die Fachkräfte stehen den Lernenden in verschiedenen Rollen gegenüber: Oft sind sie Problem und Lösung in einer Person, weil sie zugleich bewerten und beraten. Sie sind Teil von Konflikten und sollen diese ebenso schlichten.

Die einjährige Weiterbildung „Systemische Beratung in Bildungskontexten“ ermöglicht durch ihre spezialisierte und zugleich interdisziplinäre Ausrichtung, über den Tellerrand des eigenen Berufs zu schauen, aber am gleichen Tisch im Kontext Bildung zu bleiben.
Eine Vielzahl an Beratungsaufgaben sind herausgefordert: Laufbahn-, Studien- und Berufsberatung, Lernberatung, Elternberatung, Krisen- und Konfliktberatung, kollegiale Beratung, Bewertungs- und Beratungsgespräche nach und vor Prüfungen, Teamleitung und Teamberatung, Beratung zur Unterrichtsgestaltung.

Der systemische Ansatz nimmt die Wechselwirkungen in den Blick und betrachtet eine Person im Gefüge der spezifischen Erwartungen, Regeln und Beziehungen in dem jeweiligen Kontext sowie in Interaktion mit anderen beteiligten Personen. Dabei können auch die Heimat- und Familienkontexte der Beteiligten eine Rolle spielen. Auf diese Weise werden Verhaltens- und Erlebensmuster einzelner Personen nachvollziehbar, Ansätze für Veränderungen und Lösungen können gemeinsam entwickelt werden.

Die Teilnehmenden haben die Möglichkeit, ihre Fachkompetenz zu erweitern, ihre berufliche Rolle zu reflektieren und sich sowohl beruflich als auch persönlich weiterzuentwickeln.

Zielgruppe
Die Weiterbildung „Systemische Beratung in Bildungskontexten“ richtet sich an beratende Lehr- und Fachkräfte in Bildungseinrichtungen wie Schulen, Hochschulen, Studienseminare, Betriebe (Lehrkräfte, Schulsozialpädagog:innen, Studienberater:innen, Ausbildende an Studienseminaren und in anderen Berufen).

Zugangsvoraussetzung
Berufserfahrung in Bildungskontexten ist erwünscht, ebenso die Bereitschaft zur Selbstreflexion/Selbsterfahrung und das Einbringen eigener persönlicher und beruflicher Anliegen.

Zertifizierung
Die Weiterbildung „Systemische Beratung in Bildungskontexten“ schließt mit einem Zertifikat des Systemischen Instituts Mitte SYIM ab.

Im Anschluss haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, die Weiterbildung ein weiteres Jahr fortzusetzen, um ein Zertifikat als
„Systemische:r Berater:in“ zu erreichen, welches einen Nachweis über den Fachverband Systemischen Gesellschaft (SG) zulässt.

Kursleitung
Dr. Timo Nolle (Kassel)

Tagungsort
SYIM in der Fabrik Chasalla, Sickingenstraße 10b, 34117 Kassel

Seminarzeiten
1. Tag: 10-18 Uhr
2. Tag:  9-18 Uhr
3. Tag:  9-15 Uhr

Kosten
3166 Euro. Ratenzahlung: 12 Monatsraten à 265 Euro (inklusive Bearbeitungsgebühr)

Anmeldung
Zur Anmeldung klicken Sie auf diesen Link

Download
Hier geht’s zum Download des Flyers mit allen Informationen